ZISVAW - Projekte

ZISVAW - ZONTA INTERNATIONAL STRATEGIES TO END VIOLENCE AGAINST WOMEN - Strategien von Zonta International, um Gewalt gegen Frauen ein Ende zu setzen!

Zunächst wurde im Jahr 1996 dieses Programm als erstes eigenes Serviceprojekt von Zonta International selbst verwaltet. Bei der Convention 1998 in Paris entschieden die Delegierten durch eine Resolution, dieses Programm als fortlaufendes zu etablieren. Seither wurden mehr als 9,5 Millionen US$ zur Unterstützung von Projekten in 46 Ländern aufgebracht.

Unser Projekt im Biennium 2020-2018:
„Ending Child Marriage" - ein längerfristiges Projekt mit UNICEF und UNFPA zur Beendigung von Kinderehen durch eine beschleunigte globale Aktion in 12 Ländern in Afrika, Asien und speziell Jemen (Volumen 2 Mio. US$).

Jedes Projekt wird den Delegierten der Zonta Clubs bei der Convention, der Mitgliederversammlung, vorgestellt, und die Delegierten entscheiden durch Mehrheitsbeschluss. Finanziert werden die Programme durch Spenden u.a. der Zonta Clubs weltweit an die gemeinnützige Zonta International Foundation (ZIF), die auch für die Durchführung der Projekte zuständig ist.

Weitere Informationen zu den Projekten finden Sie unter www.zonta.org

Auch Sie können diese Projekte mit Ihrer Spende unterstützen: foundation.zonta.org/Your-Support/Ways-to-Give